StartseiteArchivÜber...GästebuchKontaktRest
Gratis bloggen bei
myblog.de

Elfen

Mein zuletzt geschriebenes Gedicht (am 18.10.2006) setz ich hier mal als erstes rein *gg*

 

Elfen

 

Zarte Geschöpfe

schillernd im silbernen Mondlicht

versteckt, nicht beachtet

und doch da

Mit kleinen zerknitterten Flügeln

versuchen sie mit Leichtigkeit zu tanzen

Eigentlich zu zart

um Verletzungen zu überleben

und doch fähig

sich gegen sie zu wehren

 

(written by vanessa)

19.10.06 11:00
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


BeautifulExperience / Website (19.10.06 11:03)
Sehr schönes Poem, das mir gerade deswegen besonders gefällt, weil man spürt, dass du es mit dem Herzen gesehen hast.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen