StartseiteArchivÜber...GästebuchKontaktRest
Gratis bloggen bei
myblog.de

???

Eins meiner Lieblingsgedichte... ich hab aber keine Überschrift^^, weil ich immer Anfange zu schreiben und dann hab ich keine Ahnung wie ich das nennen soll*lach* nur bei "elfen" war das nicht so... und erst dachte ich an "Der Engel im Menschen" aba das passt iwie doch net... aba egal... viel Spaß beim Lesen!

 

Da stehst du nun

meinen Flügel in der Hand

ich war so stolz auf ihn

schneeweiß mit Perlmutt-Glanz

Doch rot tropft hinab

eine zähe Flüssigkeit

und der Schmerz in meinem Körper,

der bleibt.

Es hat keinen Sinn mehr nun

auf meinen zweiten Flügel zu warten

auch zusammen

könnten wir nicht hoch in die Lüfte starten

Drum wähl ich eine bessre Möglichkeit

um nicht ewig auf Erden zu leben

und lasse nun meinen Geist

hinauf in den Himmel schweben

 

Halb im Himmel, ich kann es kaum fassen

hält er mich fest und schützend in seinen Armen

Um mich nicht wegfliegen zu lassen

und der Flügel kann wachsen.

Endlich können wir schweben und singen;

schneeweiß unsere Flügel glänzen; 

Wir lassen uns're Herzen springen,

und uns're Zungen tanzen. 

19.10.06 16:07
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Amy / Website (19.10.06 19:45)
Das ist sooo schöööön. Respekt. (:

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen